Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

Bad Taste Party

Bad-Taste-Party


Ideen für eine krasse Bad Taste Party

Mal nicht darüber nachdenken was man schickes auf die Party anziehen soll, sonden einfach im hässlichen Assilook munter feiern. Hier findet Ihr wertvolle Tipps für die genialste Mottoparty überhaupt.

Was ist eine Bad-Taste-Party?

Auf einer Bad-Taste-Party zieht man sich besonders stillos und verrückt an. Je hässlicher, desto besser. Da alle Gäste so erscheinen, braucht man sich nicht genieren und kann ausgelassen feiern.


Party Outfit für Männer und Frauen

Wie schon gesagt, je geschmackloser, desto besser. Dazu braucht es nicht zwingend neue teure Kleidung, die im Partybedarf verkauft wird. Vielleicht schlummert in Eurem Kleiderschrank ja noch der ein oder andere Fehlkauf. Dabei kann auch wild gemixt werden, mit Farben und Mustern. Zieht zum Beispiel eine kunterbunte Unterwäsche über eine Legging an. Oder bindet ein hässliches Tuch zu einem Stirnband. Wenn Ihr bei Euch nicht fündig werdet, fragt doch mal bei Euren Eltern, Tanten, Onkels oder Großeltern nach. Ihr habt bestimmt jemanden im Freundes- oder Familienkreis, der nichts weg schmeißen kann. Da werden dann die tollsten Outfits zum Vorschein kommen. Vielleicht findet sich dort ein genialer Retro Trainingsanzug in Knallerfarben. Oder Hemden, Kleider, Hosen und Blusen in abartigen bunten psychedelischen Mustern. Ansonsten gibt es auch Kleiderflohmärkte und Second Hand Basare, die sich lohnen können. Wenn Ihr ein geniales Oberteil habt, passt dazu auch eine unifarbene normale Hose oder ein Rock dazu. Am Besten in einer Leuchtfarbe.


Accessoires für Frauen zum pimpen:

  • bunte Tücher
  • knallige Handtaschen
  • grelle Schminke
  • übergroße Brillen
  • bunte Haarteile
  • kitschige Haarspangen


Exklusives Feintuning für Männer:

  • falscher Schnauzer
  • Vokuhila Perücke
  • verrückter Hut oder lustige Mütze
  • schrille Krawatte oder Fliege
  • Gürtel mit überdimensionaler Schnalle
  • farbenfreudige Hosenträger
  • Feinripp Unterhemd und weiße Tennissocken in Badelatschen


Die passende Deko

Den Partyraum könnt Ihr mit allen unmöglichen Gegenständen schmücken. Nicht benötigte Bad-Taste-Klamotten oder Tücher dienen als Wandschmuck. Die Tücher können mit Reißnägeln an der Wand befestigt werden. Kleidung mit Kleiderbügel an eventuelle Wandhaken hängen und die Ärmel mit Reizwecken nach außen festmachen.
Aus aufblasbaren Schwimmtieren wie Flamingos, Einhörnern und Palmeninseln könnt Ihr eine Loungeecke einrichten. Füllt diese noch mit bunten Kissen und fertig ist die gemütliche Chill Area.

Auf dem Tisch machen hässliche Vasen mit grellen Plastikblumen eine gute Figur. Statt Vasen könnt Ihr auch andere unschöne Gefäße nehmen, wie Bierkrüge oder Gläser. Das Geschirr kann kunterbunt gemischt sein und sollte nicht in einheitsweiß sein. Omas alte Teller mit Blümchenmotiv passen perfekt. Oft ist solches Geschirr auch gebraucht für einen kleinen Betrag zu bekommen.

Bad-Taste-Party-Deko


Essen und Trinken

Das Essen sollte natürlich nicht schlecht schmecken auf einer Bad-Taste-Party. Ihr könnt alles anbieten, was es sonst auf jeder anderen Party auch gibt. Natürlich könnt Ihr alles ein wenig optisch aufwerten. Am Besten eignet sich hierfür Lebensmittelfarbe. Normalerweise sollte auf künstliche Lebensmittelfarbe verzichtet werden, aber ab und zu eine Ausnahme ist völlig in Ordnung. Oftmals gibt es auch gute pflanzliche Alternativen zum Färben. Wenn es bei Euch Kuchen gibt, backt einen Papageienkuchen, Regenbogenkuchen oder Zebrakuchen. Dazu bietet Sahne mit bunter Lebensmittelfarbe an. Als gesunden Gegenpart könnt Ihr dafür einen Obstsalat oder verschieden farbiges Obst auftischen. Auch Nudeln, Waffelteig und vieles mehr kann kann mit Farbe eingefärbt werden und sieht ungewöhnlich seltsam aus. Wie wäre es zur Abwechlung mit blauen Spaghetti oder grünen Waffeln?

Bad-Taste-Party-Essen


Zum Trinken eignen sich bunte Cocktails wie Blue Lagoon, Tequilla Sunrise, Sex on the Beach und Rainbow.
Auch Slush Eis in all seinen knalligen Farben ist eine alkoholfreie Alternative. Ansonsten verschieden farbige Saftschorle. Dazu bunte Eiswürfel, die einfach mit Lebensmittelfarbe gefärbtem Wasser vorab selber hergestellt werden können.

Bad-Taste-Party-Ideen


Bad-Taste Party Spiele

Bad Look Contest

Dazu werden die top hässlichst Angezogenen gekürt - in den Kategorien männlich, weiblich und divers. Das Ganze kann noch mit einer vorangegangen Modeschau verknüpft werden, bei der sich alle in Ihrem besten Assilook präsentieren. Am Besten wird die Modeschau und der Contest nicht gleich am Anfang einer Party veranstaltet. Da müssen sich Einige erst in Ihrer neuen Rolle finden und den Mut aufbringen dabei mitzumachen. Gegen später, wenn sich alle besser kennen gelernt haben und eventuell ein wenig Alkohol geflossen ist, funktioniert das deutlich entspannter.
Der Contest kann beliebig erweitert werden, indem die Anwärter Aufgaben erfüllen müssen. Eventuell ein schlechtes Lied singen oder einen miserablen Witz erzählen.
Die Sieger der Herzen werden entweder geheim, durch ausfüllen eines Zettels gewählt. Oder durch Handzeichen oder messen der Lautstärke durch Jubelrufe und klatschen bei der Namensvorstellung. Die Gewinner erhalten jeweils einen Preis. Womöglich eine von den hässlichen Vasen mit Platikblume von der Deko? Oder eine kitschige Haarspange. Ihr könnt aus buntem Krepppapier oder Stoff Schärpen basteln oder nähen, wie sie bei Misswahlen den Siegern umgehängt werden.


Photobooth

Eine Fotoecke ist zwar kein Partyspiel im eigentlichen Sinne, aber trotzdem eine super Idee um Eure Party aufzulockern. Gleichzeitig entstehen dort wunderschöne Bilder als Erinnerung. Für Eure Fotoecke braucht Ihr nicht viel, nur einen kleinen Tisch oder einen Kleiderständer, wo Ihr ein paar hässliche Accessoires drapieren könnt. Dafür eignen sich Perücken, Krawatten, Sonnenbrillen, Hüte, Haarschmuck und Tücher. Natürlich alles im Bad-Taste-Stil. Wer Zeit und Lust hat, kann auch Requisiten aus Papier basteln, die jeweils an kleine Holzstäbe befestigt werden. Nun können in der Ecke lustige und kuriose Fotos entstehen, die Ihr selber mit dem Smartphone oder einer Kamera aufnehmen könnt. Ein riesen Spaß für alle.


Musik Ratespiel

Ihr sucht Euch die schlechtesten Lieder aller Zeiten aus. Macht Euch zum Beispie dafür eine Playliste bei einem Musikstreamingdienst. Dann spielt Ihr jeweils einen Titel ein paar Sekunden an und alle müssen erraten welcher Song es ist. Wenn es keiner weiß, folgen weitere Sekunden des Liedes. Wer das Lied zuerst erkennt, bekommt beispielsweise ein Bonbon. Derjenige der die meisten Lieder und Interpreten erraten hat, ist der Musikchamp des schlechten Geschmacks.


Einladung für die Bad-Taste-Party

Seid Ihr jetzt auf den schlechten Geschmack gekommen? Wollt Ihr nun eine unvergessliche Bad-Taste-Party feiern?
Hier gibt es die entsprechende Einladung dazu:

Über mich

Machen Sie Ihre Lebensabschnitte zu unvergesslichen Momenten. Laden Sie mit unbeschwerter Leichtigkeit zu Ihren großen Festen ein. Gerne bin ich Ihnen dabei behilflich.

Normalen Einladungskarten-Einheitsbrei werden Sie bei mir nicht finden. Hier geht es farbenfroh und mit einem Schuss Humor zur Sache.

Als One-Women-Show mit kompetenten Partnern im Backstagebereich, serviere ich Ihnen Ihre Karten mit geschultem grafischem Auge.

Ihre Sabine Nendel

Wie gestalte ich meine Karten?

  • Karte in gewünschter Stückzahl in den Warenkorb legen
  • Text oder Eckdaten in die Anmerkungen beim Bestellvorgang schreiben und bestellen - oder später mit eventuellen Fotos per E-Mail schicken
  • zurücklehnen und spätestens nach 24 Stunden Korrektur-PDF erhalten
  • Druckfreigabe erteilen oder weitere Korrekturwünsche äußern
  • Ihre Karten gehen erst in den Druck wenn Sie zu 100% zufrieden sind
  • nach Druckfreigabe bekommen Sie Ihre Karten in der angegebenen Lieferzeit beim Produkt zugeschickt

Ausführlicher Bestellablauf